Ein musikalisches Märchen von Sergej Prokofjew,
Aufführungsrechte: Musikverlag Hans Sikorski, Hamburg

 

Peter und der Wolf wurde 1936 im zentralen Kindertheater in Moskau uraufgeführt und es wurde und blieb ein Welterfolg.

 

Eines Morgens öffnete Peter das Gartentor… So beginnt das bezaubernde musikalische Märchen. Viele verschiedene Musikinstrumente charakterisieren Peters Freunde: Die Ente, die Katze und den Vogel. Der Großvater warnt Peter noch vor dem großen grauen Wolf, aber unbekümmert läuft der Junge auf die Wiese vor dem Haus.

 

Wird Peter seine Freunde vor dem Wolf beschützen können?

 

So viel sei jedoch verraten: ENTE GUT – ALLES GUT!

 

Und so entwickelt die Puppenspielerin Anne Sudbrack auf einem großen Konzertflügel die spannende Geschichte von Peter und dem Wolf mit der wunderschönen Musik von Sergej Prokofjew.


Ein Stück für Kinder ab 4 Jahren

  • Idee und Regie: Gerhard Seiler
  • Bühnen- und Figurenbau: Anne Sudbrack
    nach Entwürfen von Gerhard Seiler
  • Spiel: Anne Sudbrack
  • Zeichnung: Melanie Lüken

 

Diese Produktion wurde dankenswerter Weise von Monika Finkernagel, Augustfehn, gefördert.