Der Ernst des Lebens

 

Nach dem gleichnamigen Kinderbuch
von Sabine Jörg und Ingrid Kellner

Annette ist ein aufgewecktes 5-jähriges Mädchen. Neulich erst hat die Mutter wieder zu ihr gesagt: „Wart mal ab, wenn du sechs bist und in die Schule kommst. Dann beginnt der Ernst des Lebens.“ Annette fragt sich was der Ernst des Lebens sei und wie er wohl aussieht? Groß? Hässlich? Ist er vielleicht gefährlich?

 

Und dann kommt Annette in die Schule…

Ein bezauberndes Stück zum Thema Schulanfang.

Für Kinder ab 5 Jahren

 

Idee und Geschichte: Sabine Jörg
Regie: Dörte Kiehn, Tandera-Theater
Figuren: Talea Sudbrack
Musik: Karl Parnow-Kloth
Bühne, Ausstattung und Spiel: Anne Sudbrack

Aufführungsrechte: Verlag der Autoren, Frankfurt a. Main

 

 

Pressestimmen

 

"Erster Schultag: Nun wird's ernst"
NWZ vom 28.06.2014 (gesamter Artikel)